Lernen Lernen Lernen

Soziopod Lernen Lernen Lernen #004 mit Kaija Landsberg über Demokratiebildung und soziale Ungleichheit

Kaija Landsberg ist Geschäftsführerin bei der Hertie Stiftung Deutschland und verantwortet dort den Geschäftsbereich „Demokratie stärken“. Sie hat in München, Granada und an der Berliner Hertie School of Governance mit den Schwerpunkten Menschenrechte, Migration und Management studiert. In ihrer Masterarbeit entwickelte sie zusammen mit ihrem Kommilitonen Michael Okrob das Konzept zu „Teach First Deutschland“, dass seit 2009 herausragende Hochschulabsolventen als Lernverstärker („Fellows“) an Schulen in sozialen Brennpunkten entsendet. Aus den ehemaligen Fellows soll langfristig eine Bildungslobby werden, die exzellente Bildungschancen und den Aufstieg von allen Kindern zum Ziel hat. Von 2014 bis 2017 war sie Geschäftsführerin bei der Kinderhilfsorganisation „Children for a better world“.

Soziopod Lernen Lernen Lernen #003 mit Andreas Sägesser über seine Lehr- und Lernerfahrungen

Vor über 20 Jahren hat es ihn gepackt – das Thema Lernen und Entwicklung. Seither lässt es Andreas Sägesser nicht mehr los – dieses Phänomen, diese Wunder wenn Menschen und Organisationen plötzlich neuartige Lösungen in herausfordernden Situationen entwickeln. Auf allen Ebenen regt er solche Prozess an, unterstützt und reflektiert – gemeinsam mit den Jugendlichen an der Technischen Berufsschule Zürich, mit den Studierenden an der Pädagogischen Hochschule Zürich und mit den Mitarbeitenden von TBF + Partner AG. Er verfügt über ein grosses Netzwerk, welches ihm immer wieder Hinweise darauf gibt, welche Impulse für das Lernen relevant sind und werden.

Diskussion zur Episode hier im Forum.

Soziopod Lernen Lernen Lernen #002 mit Dejan Mihajlović über zeitgemäße Bildung

In der zweiten Ausgabe von Lernen Lernen Lernen spricht Herr Breitenbach mit Dejan Mihajlović über zeitgemäße (statt digitale) Bildung, Barcamps als Lernformat, EduScrum, das Schulsystem und den digitalen Wandel.

Dejan Mihajlović unterrichet Chemie, Geschichte, Mathematik und Ethik an der Pestalozzi Realschule. Zusätzlich arbeitet er in Freiburg als SMV BAG-Leiter und Fachberater für Schul- und Unterrichtsentwicklung beim Staatlichen Schulamt und als SMV-Beauftragter beim Regierungspräsidium. Seit Februar 2018 ist er Multiplikator der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Zum Themenbereich zeitgemäße Bildung im digitalen Wandel arbeitet er als Kolumnist für das change-Magazin und das Deutsche Schulportal.

Soziopod Lernen Lernen Lernen #001 mit Lisa Rosa über Schulgeschichte und den Sinn des Lernens

In der ersten Ausgabe von Soziopod Lernen Lernen Lernen spricht Herr Breitenbach mit Lisa Rosa über die Geschichte der Schule, das System Schule, Schlüsselkomptenzen im digitalen Wandel und die drei Ebenen des Lernens.

Lisa Rosa hat Politische Wissenschaften, Geschichte und Musik studiert, war 20 Jahre Vollzeit-Lehrerin an einer Gesamtschule in Westberlin und an einem Hamburger Gymnasium. Seit 2005 arbeitet sie in der Unterrichtsentwicklung im Referat Gesellschaft des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg. Ihre Interessen und Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen Digitale Medien und Bildung, Wissensgesellschaft, Politische Bildung, Lerntheorie und Projektdidaktik.

Kommentare und Diskussion bitte hier im Forum!

Navigate