Vortrag zu Armut und deren politischen Diskursen - Sendereihe DLF Nova Hörsaal

  • Hier ein hochinteressanter Vortrag zum Thema Armut und wie sie vor allem in England (als Geburtsort des Wohlfahrtsstaates) in den letzten Jahrhunderten diskutiert und politisch praktiziert wurde.

    Der damalige Diskurs rund um die Frage "Wer arm ist ist selbst dran Schuld" oder "Arme muss man stigmatisieren und sanktionieren" ist auf den heutigen Diskurs zu Hartz 4 sehr gut übertragbar. Hier geht es an die Wurzeln der Erzählungen. Gut vorgetragen vom Politikwissenschaftler Philipp Lepenies. Kurzum: Hörenswert!

    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/politik-armut-und-die-geburt-des-wohlfahrtsstaats

  • Der Sozialdarwinismus keine Folge der Evolutionstheorie von Darwin, sondern die Inspiration für Darwin, um seine Theorie auszuarbeiten. Ein interessantes Detail.


    Der Vortrag zeigt wieder, dass die ganzen sozioökonomischen Theorien (Smith, Malthus, Marx u.s.w.), kritisch zu hinterfragen sind und sogar die angeführten, als Fakten getarnten, Behauptungen nicht einfach geglaubt werden sollten.


    PS: Bei der URL welche hinter dem Link verlinkt ist, fehlt im Gegensatz zum angezeigten Text der Doppelpunkt hinter dem Protokoll (https// statt https://).