Soziopod Radio Edition #006: Glauben und Religion

Alle 14 Tage sind wir Mittwochs um 21:05 Uhr auf Bremen Zwei im Radio zu hören.

3 Comments

  1. Kennt ihr die Integrale Theorie von Ken Wilber? Denn ihr sprecht immer wieder von der Multiperspektivität. Ein podcast über Wilbers Theorie fände ich sehr interessant.

    Vielen Dank übrigens für eure tolle Arbeit!

  2. Seraphim Weibel Reply

    Toller Pod Cast. Eine Anmerkung zu religiöser Erfahrung: (bei euch auch Schilddrüsen unterfunktion genannt :-). Es kam zuwenig raus, dass jede Erfahrung von Transzendent, Gott oder what ever, eine physische korrelation haben muss. Auch jede Einbildung hat ja eine physische korrelation. Zuerst im Gehirn, dann wenn wir es Aussprechen auch in unserern Umwelt usw. Ist auch schnurz egal, wo wie und was sie phyikalisch ist. Entscheident is ja dann, das was wir daraus machen. Beinflust eine soleche Erfahrung Entscheidungen ? Ist es funktional ? Und genau hier öffnet sich das Thema zur Philo-,Psycho- und Soziologe. Was ist eine funktionale religiöse Erfahrung?
    Und gleich noch ein zweiter Gedanke. In frührern Zeiten war Religion und Regierung meist getrennt und hat sich gegenseitig kontrolliert. Check and Balances. Das war bei kleinen Gruppen so, Medizinmann und Häuptling oder im Grossen mit Papst und König von Europa. Hier nun die These : Mit dem Untergang der Religion (eigentlich der Landeskirchen) sind wir einer moralisches Institutionen verlüstig geworden die die Gesellschaft stabilisierte. Trump ist ein Ergebnis, die früher als der Papst noch was zu sagen hatteunmöglich gewesen wäre. Spiritualität und Ethik/Moral sind aber Grundbedürfnisse und Vorsaussetzung für ein funktionierendes Ganzes. Es gibt zur Zeit ein Vakuum. Wie seht ihr das ? Welche moralischen Authoritäten von gesellschaftlicher Bedeutung gibt es zur Zeit in der westlichen Welt ? Ist es überhaupt notwendig ? Gibt es dazu wissenswertes ?

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Navigate